Keine Artikel in diesem Warenkorb
Werde gesund

Vitamine, Mineralien und Fasern

KOKOSWASSER

ist flüssiger Inhalt vom Kokosnuss. Kokosnuss ist einsamige Steinfrucht, somit ist Kokoswasser eigentlich Fruchtsaft.

• Kokoswasser ist Kalorienarm: 10-19 Kcal/100ml
• Geeignet für Diabetiker
• Enthält viele Mineralstoffe: Kalzium, Magnesium und Kalium mehr als jedes Mineralwasser, deshalb
• traditionelle Durstlöscher
• Idealer Mittel für orale Rehydration nach dem Sport
• als Flüssigkeitsersatz bei Magen-Darm Grippe
• ist antibakteriell
• Hat niedrigen Salzgehalt, gut gegen hohen Blutdruck
• Wegen Kaliumgehalt gut für Herzgesundheit

GUAVE:

Guave ist eine Beerenfrucht die auf dem Baum wächst.
Sie enthält für den Menschen wichtige Inhaltstoffe, u.a.

• Mineralien: Kalium, Kalzium, Eisen, Magnesium
Vitamin C, 200mg/100 gr. doppelt so viel als Orangen, stabilisiert Immunsystem
• Provitamin A (Beta Karotin) wichtiger Antioxidant, schützt Augengesundheit und schützt Haut vor Sonnenschäden
• Thiamin (Vitamin B1) essentiell für das Nervensystem
• Pektin: ist ein Ballaststoff, natürliche Appetitbremse, gut gegen hohen Blutdruck
Beruhigt gereizten Darm nach Magen-Darm Grippe
• Lycopin, „Radikalfänger“ schützt gegen Herz-Kreislauf Erkrankungen, Diabetes, Osteoporose ,(Prostata) Krebs

MANGO:

Die Mango ist eine süsse und aromatische Steinfrucht des Mangobaumes (Mangifera indica) der kann bis 300 Jahren die Früchte tragen. Sie ist reich an:

  • Si Vitamin C, somit antientzündlich, antiviral, beugt Infektionen und Erkältungskrankheiten vor
  • Ballaststoffen, sättigend und antidiabetisch, wirkt beim Abnehmen
  • Kalium, Magnesium, Phosphor, Kalzium, somit ideal nach dem Training und fördert schnelle Erholung nach der Anstrengung und Stress
  • Vitamine A, D, E, stärkt die Augen, die Haut und wirkt antioxidativ, verlangsamt das Altern
  • Glutaminsäure gut für Konzentration, Gedächtnis, z.B. während Prüfungen
  • Ist säurearm und beruhigt den Darm

PASSIONSFRUCHT ( MARACUJA )

Passionsfrucht ist eine unglaublich aromatische Beerenfrucht der Kletterpflanze Passiflora edulis.

  • Sie enthält Fruchtzucker, Zitronensäure, Apfelsäure, ist eine Energiequelle bei niedrigem Kaloriengehalt.
  • Vitamin C, gut für Immunsystem,
  • Vitamine B2, B3, Beta Karozin
  • Antioxydantien die Nervenregeneration unterstützen
  • Lutein, stärkt das Sehen, schützt die Netzhaut von Sonnenscgaden, beugt Grauenstar vor.
  • Ballaststoffe, fördert die Verdauung
  • Mineralstoffe: Kalium, Magnesium, Phosphor, stärken die Zähne und Knochen, vorbeugend gegen die Osteoporose und schützen gegen Stress

TRAUBEN

Trauben (Weinbeeren) sind Früchte der Weinreben (Vitis vinifera), einer zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschheit gehörende Kletterpflanze

  • Besonders gut für die Gesundheit ist der Saft von dunklen Trauben, der eine hohe Anzahl von Flavonoiden enthält. Resveratrol und oligomere Procyanidine (OPC) machen Weintrauben zur gesunden Powerfrucht.
  • Sie wirken förderlich auf die Durchblutung und tragen so zur Gefäßgesundheit bei. Damit können Weintrauben Venenerkrankungen und zahlreichen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen.
  • Traubensaft enthält Vitamine C, B3 und insbesondere E, die antioxidativ wirken und damit als Radikalfänger zum Zellschutz beitragen und helfen bei der Heilung von Viralen Infektionen.
  • Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium sind wichtig für die Muskel- und Nervenfunktion, sowie für die Regulation des Flüssigkeitshaushaltes im Körper.
  • Die enthaltenen Ballaststoffe fördern die Verdauung.
  • Der in Trauben enthaltene Zucker liegt zur Hälfte als Fruchtzucker vor, steht dem Körper fast sofort als pure Energie zur Verfügung. Deshalb ist es jedem Diabetiker empfohlen im Auto Traubensaft zu haben insbesondere bei Fahrten länger als 2 Stunden um Unterzuckerung sofort zu korrigieren.

PFIRSICH

Der Pfirsich (Prunus persica) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Prunus innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Seine aromatische Früchte zählen zum Steinobst.

  • In der christologischen Symbolik steht der Pfirsich unter anderem für die Dreifaltigkeit (aufgrund seiner Dreiteilung in Fleisch, Stein und Samen). In China gilt der Pfirsich als Symbol der Unsterblichkeit.
  • Pfirsiche fördern gesunde Augen, sie sind reich an Vitamin A.
  • Pfirsiche sind gut für die Haut, sie enthalten viel Vitamin E welche schützen die Hautzellen von freien Radikalen, beugen Zellschädigung vor und verlangsamen Hautalterung. Sie wirken entzündungshemmend.
  • Pfirsiche enthalten viel Vitamin C und somit stärken sie das Immunsystem.
  • Pfirsiche enthalten kein Fett, wenig Kalorien und Ballaststoffe welche Sättigungsgefühl verlängern und somit helfen beim abnehmen.
  • Pfirsiche fördern gesundes Herz-Kreislauf-System. Sie helfen bei der Verdauung und verringern das Darmkrebsrisiko.

Guarana & Açai

Guarana ist die Frucht der Kletterpflanze  die nur in Amazonas Gebiet wächst.  Der Name  stammt vom Ureinwohner Volk Guarani welche die Pflanze seit hunderten von Jahren verarbeiten und nutzen. Sie nennen die Frucht „WARA“ was „FRUCHT DER JUGEND“ bedeutet. Die Samen der Frucht werden zu Pulver verarbeitet.

  • Hauptwirkstoff in Guaranapulver ist Koffein. Dieses Koffein wirkt langsam (nach 1 Stunde) und lang (bis 8 Stunden).
  • Ist Hervorragend magenverträglich, ist besser als Kaffee oder Tee
  • Regt die Stoffwechsel an, verhindert Heisshungerattacken, deshalb empfiehlt sich während der Wirkung Sport zu treiben oder Spaziergänge zu unternehmen
  • Zügelt das Appetit und macht satt, ideal beim Abnehmen
  • Lindert die Mattheit und fördert die Durchblutung
  • Hilft gegen Kater und gegen Kopfschmerzen, hebt die Stimmung
  • Fördert die Konzentration insbesondere bei Prüfungen und Lernen
  • Hat antimikrobielle Wirkung, stärkt das Immunsystem

Acai ist die Fruchtbeere der Kohl- oder Acaipalme (Euterpe oleracea) aus dem Amazonas Gebiet in Brasil. Die Beere enthält einen nicht essbaren Kern. Acai ist die „ Superfrucht“ welche erhält:

  • Antioxydantien: Polyphenole welche antientzündlich, antimikrobiell, antiatherogen und antikarzinogen wirken und verhindern die Thrombozyten- Verklebung.
  • Bis 50% Fett, ein- und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Omega 3 Fettsäuren schützen das Herzkreislaufsystem
  • Vitamin D3, B Gruppe, E, schützt gegen Nervenschädigung
  • 40% Ballaststoffe, pflanzliche Proteine, unterstützen die Darmflora
  • Kalium, Kalzium und Magnesium, stabilisieren das Skelett

ANANAS

Ananas (Ananas comosus) ist die Beerenfruchtverband der Ananaspflanze aus der Familie der Bromeliaceae. Sie enthält

  • Vitamin C, entzündungshemmend und hilft gegen Erkältungskrankheiten
  • Provitamin A, Vitamine B Gruppe
  • Nur in dem frischen Frucht erhaltene Enzymgemisch Bromelain, der eiweissspaltende Wirkung hat und somit in der Medizin breite Anwendung finden kann (nach der Verletzungen, Gewebeschwellung, Verdauungsunterstützung usw.)
  • Mikroelemente Mangan, Kupfer, Jod, Zink, Eisen welche eine grosse Rolle in physischer und psychischer Gesundheit haben
  • Kalzium, Phosphor, Magnesium unterstützen Knochen und Muskelgesundheit
  • Vanillin mit Stimmung aufhellender, erotisierender und euphorisierender Wirkung
  • Tryptophan, Vorstufe von Serotonin und Serotonin bremsen Heisshungerattacken und Ängste und nervöse Erregungszustände, wirkt antidepressiv
  • Aktiviert Fettstoffwechsel und Harnausscheidung
  • Wirkt basisch und korrigiert die Übersäuerung
Um wirklich gesund zu sein, muss man nur natürliche Säfte trinken